Transfer-Coaching


Angebot der Stadt Illnau-Effretikon (RAV - SteCo AG)

Grundgedanke des Transfer-Coachings

Der Stellenverlust und die erfolglose Stellensuche über längere Zeit sind etwas sehr Einschneidendes. Eine bevorstehende Aussteuerung bedeutet eine zusätzliche Veränderung, die zunehmend weitere Lebensbereiche betreffen kann. Um den Gang zur Sozialhilfe möglichst zu verhindern, wird eine frühzeitige, individuelle und ganzheitliche Unterstützung angeboten werden. Als Bindeglied zwischen dem RAV und der Sozialhilfe bietet SteCo AG mit Transfer ein auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen ausgerichtetes ganzheitliches Coaching an. Alle Personen, die vor der Aussteuerung stehen, können das Angebot in Anspruch nehmen. 

Fünf Faktoren ermöglichen den beruflichen Wiedereinstieg zu bewältigen:

  • Die Kundinnen/Kunden übernehmen Verantwortung für ihren beruflichen Wiedereinstieg.
  • Sie setzen sich persönlich Ziele und verfolgen diese beharrlich.
  • Allfällige Schwierigkeiten und Ängste werden aktiv angegangen.
  • Stellensuche ist Arbeit. Die Kundinnen/Kunden strukturieren ihre Arbeit und nutzen die Zeit während der Unterstützung durch SteCo zur persönlichen Weiterentwicklung.
  • Sie sehen und nutzen SteCo als Chance und tragen mit ihrer Motivation dazu bei, den Prozess erfolgreich abzuschliessen.

Für weitere Informationen zu dieser Dienstleistung wenden Sie sich an Ihren RAV-Berater/-in.

SteCo AG

Stellencoaching & Arbeitsmarktintegration

Tel.: +41 (0)52 511 12 70 · E-Mail: info@steco.ch · Site: www.steco.ch