Coaching für berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt

Das Angebot richtet sich an langzeiterwerbslose, IV-versicherte und Sozialhilfe beziehende Personen, deren Begleitung in den ersten Arbeitsmarkt von Gemeinden oder IV-Stellen beauftragt wird. Das Ziel des Angebots ist das Finden einer passenden Anstellung durch die gezielte und nachhaltige Aktivierung der stellensuchenden Person. Verbesserung von Selbststeuerung ist das Credo. Dazu ist es oft nötig, Folgen einer längeren Erwerbslosigkeit oder gesundheitlichen Einschränkung auszubalancieren und persönliche Strategien zu erarbeiten, um als Arbeitskraft wahrgenommen zu werden und sich am Arbeitsmarkt behaupten zu können.

 

Vorgehen

Als ressourcenorientierter Einstieg beginnt das Coaching für berufliche Integration mit einer beruflichen Auslegeordnung basierend auf Laufbahn-Mosaik, einem Coaching-Tool für berufliche Entwicklung. Stärken, Präferenzen und Neigungen für eine passende berufliche Stelle werden darin sichtbar und weitere Schritte der beruflichen Integration bauen darauf auf. Konkret: 

  • Abklärung der Ausgangslage/Standorbestimmung
  • Erstellung und Optimierung des Bewerbungsdossiers
  • Bewerbungstraining zur Verbesserung der Selbstpräsentation
  • Entwicklung realistischer und erfolgversprechender Suchstrategien
  • Stellensuche mit Unterstützung und Begleitung der Coaches
  • Begleitung im Stellenantritt und Nachbetreuung

Unsere Coaches begleiten und unterstützen die stellensuchenden Personen während des gesamten Coaching-Prozesses (Assessment, Vermittlung, Nachbetreuung) so, wie es für eine erfolgreiche berufliche Integration notwendig ist. Parallel dazu stehen unsere Coaches im regelmässigen im Austausch mit Auftrag- und Arbeitgebern. 

 

Varianten

  • Coaching für die berufliche Integration von langzeiterwerbslosen (RAV) oder sozialhilfebeziehende Personen (beides finanziert über Gemeinden)
  • Coaching für die berufliche Integration von IV-versicherten Personen (finanziert über IV-Stellen)
    • Arbeitsvermittlung DIREKT
    • Arbeitsvermittlung PLUS

Im persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne zu unserem Angebot sowie dem damit verbundenen Leistungskatalog. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an (info@steco.ch, 052 511 12 70). Gerne beantworten wir Ihre Fragen.